Die Gewinnerin 2019

KATRIN GEELVINK!

Ein grandioser Wettbewerb ist am Freitag, den 29.3.2019 zu Ende gegangen und wir haben eine strahlende Siegerin: Katrin Geelvink!
Der 3. Bochumer singer-songwriter-contest erlebte mit dem Finale am 29.3.2019 einen kurzweiligen und musikalisch hochwertigen Abend im Anneliese Brost Musikforum Ruhr. Die elf  Künstler (10 Solisten und ein Duo) präsentierten sich mit höchst unterschiedlichen Darbietungen auf hohem Niveau und wurden vom Publikum frenetisch gefeiert. Dennoch gelang es der Cellistin Katrin Geelvink mit ihren humorvollen Liedern, die Jury im ausverkauften kleinen Saal des Musikforums zu verzaubern. Mit luftiger Leichtigkeit, sicherer Intonation und lässigem Dialog von ausdrucksstarker Stimme und virtuosem Cellospiel überzeugte die Hagener Musikerin in den sieben Bewertungskriterien Musik, Text, Stimme, Arrangement, Kreativität, Originalität und Bühnenpräsenz. Ihr Bezug zu Bochum ist ebenfalls deutlich: als Orchestermusikerin bei den Bochumer Symphonikern! Am 15. Juni wird sie mit ihrem Cello-Chanson Soloprogramm „Schade, Scheherazade“ in Bochum auf der BoBiennale zu sehen und vor allem zu hören sein. Das begeisterte Publikum verabschiedete alle Teilnehmer mit langanhaltendem Applaus.  Zu recht!

Foto: Sabine Heilig

Wer kann teilnehmen?

Alle dürfen mitmachen – wenn sie in Bochum leben oder einen persönlichen Bezug zu unserer Stadt haben. Es gibt keine Altersbeschränkung. Die Teilnehmer reichen 1–3 selbst geschriebene Lieder ein, die im Wettbewerb live vor Publikum aufgeführt werden.

Teilnahmeberechtigt sind singer/songwriter als Einzelinterpret oder gemeinsam schreibendes Duo ohne Einschränkung ihrer Stilrichtung oder Sprache. Es dürfen ausschließlich und zu 100%  eigene Kompositionen und Texte vorgetragen werden. Begleitmusik vom Band oder Begleitautomaten ist nicht gestattet (z. B. Schlagzeuger in der Box, Sequenzer etc.), eine Loopstation darf benutzt werden, wenn sie nicht vorprogrammiert ist.

Für die Musikrichtung und die Musikinstrumente gibt es keine Vorgaben, es darf auch a capella sein. Hauptsache, es wird alles live gespielt und gesungen.

Unter allen Bewerbern ermittelt eine fachkundige Jury 10 Teilnehmer für das Finale am 27.3.2020, deren Namen kurz nach Ende der Bewerbungsfrist bekannt gegeben.

Die Auftrittsreihenfolge der Künstler am 27. März 2020 fällt vor Beginn der Veranstaltung per Losentscheid. Dem Sieger des Abends winken im Jahr 2020 Auftritte beim Festival Bochum TOTAL und beim Bochumer Musiksommer.

Die Anmeldung

Bewerbungen bitte nur per e-Mail an bewerbung@bochumerssc.de

  • per Link maximal 3 Videos oder Audiobeispiele
  • die dazugehörenden Texte
  • ein Foto
  • eine kurze Biografie
  • einen tec rider für euren Auftritt

Unter allen Bewerbern ermittelt eine fachkundige Jury 10 Teilnehmer für das Finale am 27.3.2020, deren Namen kurz nach Ende der Bewerbungsfrist bekannt gegeben werden.

Einsendeschluss ist der 15.03.2020, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Der Wettbewerb

Euer Auftritt beim 4. Bochumer singer-songwriter-contest darf maximal 3 Lieder bzw. 15 Minuten lang sein.

Die Jury bewertet eure Darbietung nach folgenden Aspekten:

  • Kreativität
  • Originalität
  • Text
  • Musik
  • Arrangement
  • Bühnenpräsenz

Wettbewerbs-Preis:
Auftritt des Siegers beim Festival Bochum TOTAL 2020
Auftritt des Siegers beim Bochumer Musiksommer 2020

 

Ansprechpartner
Guntmar Feuerstein
guntmar(ät)bochumerssc.de

Infos

4. Bochumer singer-songwriter-contest
27. März 2020
Anneliese Brost Musikforum Ruhr
Marienplatz 1
44787 Bochum

Beginn 19:00 Uhr, Einlass 18:30 Uhr
Eintrittspreis: 8 €
Tickets  unter 0234 910 86 66, an der Kasse im Musikforum oder unter bochumer-symphoniker.de